LSA – 10 DA Anschlussleiste / 10 DA Profil-Anschlussleiste

Kategorien:
,

Beschreibung

Verwendung
Anschlussmodul mit LSA-Kontakten (45°-Schrägstellung) zum Verbinden kunststoffisolierter Kupferleiter mit massiven oder verseilten Kupferadern (Litze) für Schneidklemmverbindungen nach IEC 60352-4 und DIN 41 611-6-C-EL-CL. Geeignet für Montagewannen/-kanäle.

Merkmale
Erfüllt die technischen Anforderungen der Deutschen Telekom AG für den Anschluss von 10 Doppeladern. Große seitliche Rangierösen. Verwendung von ungeschirmten und geschirmten zwei- und vierpaarigen Kabeln möglich. Die LSA-Leisten der Baureihe 2 sind für folgende Kommunikationsanwendungen geeignet:
– analoge und digitale Telefondienste
– Ethernet (10BaseT) mit 10 MBit/s
– Token Ring mit 4 oder 16 MBit/s
– TPDDI mit 100 MBit/s

Das könnte dir auch gefallen …

KIP-Hilfe

Sie finden die 9-stellige Artikelnummer ( beginnend mit t oder k ) und die numerische 8-stellige LKZ-Nr. auf dem Trommeletikett, Rechnung oder Lieferschein.

Beispiele: