LWL – Kabelverzweiger, NVt KoVt 1124, Serie 2.0

Kategorien:
,
Tags:

Beschreibung

Verwendung
Der KoVt1124 kann als Verteil- und Kollokationspunkt eingesetzt werden. Das innovative Kassettensystem erlaubt das Spleißen unter Betrieb ohne Beeinflussung von bestehenden Verbindungen . In das System können optische Koppler leicht integriert werden. Der Innenraum ist geteilt. Im mittleren Bereich werden di e Backboneröhrchen zu- und abgeführt. Zu jeder Zeit können diese durch das Clipschienensystem leicht ausgetauscht oder erweitert werden. Der Spleißbereich befindet sich an den Türen und ist durch eine Haube geschützt.

Merkmale
Grundgehäuse aus glasfaserverstärktem, im Strukturschaumverfahren gespritztem Polycarbonat, mit Oberflächenprofilierung gegen Plakatierung. Mit Schwenkhebel, Doppelschließanlage (ohne Schloss und Schlüssel) inkl. 1x Blindzylinder, mit montiertem Systemträger bestehend aus: Röhrchenmanagementsystem zur geordneten Aufnahme von Mikroröhrchen, werkzeugloser frontseitiger Fixierung und Zugentlastung der Röhrchen mittels Gripper, Kabelführungssystem zur Begrenzung der Biegeradien und geordneten Mikrokabelführung, links und rechts je 2 Energieketten zur Führung, Zugentlastung und Begrenzung der Biegeradien von Mikrokabeln und Glasfaserbündeln zum Spleißkassettenträgersystem, Kabelführungsspindeln zur geordneten Kabelführung zum Spleißkassettenträgersystem. Faserführungssystem zur kreuzungsfreien Faserführung zum Spleißkassettenträger.


 

DatenblattDatenblatt

SKU: t34379954 t34372199 t34372195 t34372196 t34372197 t34372198 t34372185 t34379949

KIP-Hilfe

Sie finden die 9-stellige Artikelnummer ( beginnend mit t oder k ) und die numerische 8-stellige LKZ-Nr. auf dem Trommeletikett, Rechnung oder Lieferschein.

Beispiele: