Interbus IBS RBC, L-2YCY 3x2x0,22 GN

Kategorien:
,

Beschreibung

Verwendung
Mit Interbus werden kostengünstig Sensoren und Aktoren mit allen gängigen Automatisierungsgeräten vernetzt. Als Standard-Übertragungsmedium wird die verdrillte Zweidrahtleitung eingesetzt. Dieses Bus-System ersetzt in den unteren Ebenen der Automatisierungstechnik die aufwendige Parallelverkabelung für die verschiedenen Signalarten und fasst diese zu einem einzigen Buskabel zusammen. Interbus-Komponenten werden durch diese Buskabel miteinander verbunden. Der hier beschriebene Typ ist für eine feste oder flexible Verlegung geeignet.

Aufbau
Ader aus Kupferlitze 7x 0,2 mm, d=0,6 mm, PE-Isolierung d=1,2 mm, 2 Adern verseilt zum Paar, 3 Paare verseilt, Kunststofffolie überlappt. Schirmgeflecht aus Kupferdrähten d=0,15 mm Mantel aus PVC (grün).

SKU: k12441010

KIP-Hilfe

Sie finden die 9-stellige Artikelnummer ( beginnend mit t oder k ) und die numerische 8-stellige LKZ-Nr. auf dem Trommeletikett, Rechnung oder Lieferschein.

Beispiele: