Light + Building 2020: Verschoben, nicht abgesagt

Nach intensiven Beratungen und ständigem Beobachten und Bewerten der sich rasant verändernden Situation zur Verbreitung von Covid-19 jetzt auch in Italien hat sich die Messe Frankfurt entschieden, die Light + Building nicht wie geplant am 08.03.2020 starten zu lassen.

Stattdessen wird die Messe in einem noch nicht weiter präzisierten Zeitraum Mitte – Ende September 2020 stattfinden.

Dieser Entschluss wurde in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt der Stadt Frankfurt gefasst und wird auch von den Kooperationspartnern (Fachverband Elektroinstallationssysteme, Fachverband Licht im ZVEI, Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke) mitgetragen.

Wir von der eku Kabel & Systeme GmbH & Co. KG sehen uns hier auch in der Verantwortung gegenüber unseren Standbesuchern, Mit-Ausstellern sowie unseren Mitarbeitern (sowohl den Standmitarbeitern vor Ort als auch den „Daheimgebliebenen“) und begrüßen angesichts der aktuell zu erwartenden Gesamtlage diese Entscheidung.

Jetzt bleibt es an uns, den schon weit fortgeschrittenen Stand der Vorbereitungen einzufrieren und für den neuen Termin im September zu konservieren. Wir freuen uns, Ihnen dann unsere Themenschwerpunkte Connecting. Pioneering. Fascinating. in spannender Art und lockerer Atmosphäre vorstellen zu dürfen. Und vielleicht bringt der unerwartete Aufschub ja auch die ein oder andere Neuheit mit sich …

Wir melden uns mit Neuigkeiten hinsichtlich des Nachholtermins, sobald dieser feststeht.

Bis dahin, bleiben Sie gesund, Ihr eku Team