Glasfaserkatalog 2022

Neuer Glasfaserkatalog erschienen

Dürfen wir vorstellen? Unser neuer Glasfaserkatalog ist da! Außen weiterhin im gewohnten Design, innen mit vielen spannenden Neuerungen und Weiterentwicklungen.

Systemserie „Leon@rdo“

Mit der Systemserie „Leon@rdo“ ergänzen wir unsere ODF-Serie um eine weitere technische Alternative zum bisherigen System. Der extrem robust gebaute Systemschrank in den Standardmaßen 900x300x2200mm (BxTxH) kann flexibel mit zusätzlichen Türen versehen werden, die Seitenteile empfehlen wir immer in der Grundausstattung. Der Schrank verfügt über ein integriertes  Patchkabel-Überlängen-Management sowie eine 45HE 19“ Backmount Systemebene, von der 43HE frei belegt werden können. Auf Wunsch ist er auch gespiegelt lieferbar. Die zugehörigen Spleiß-/Patchmodule (in 1, 2 oder 3HE Baugruppen) werden mit Kupplungen und bereits vorinstallierten Pigtails (VDE Farbcode) gerne schon im Schrank montiert geliefert. Für die Überführung der LWL Bündeladern nutzen wir flexible, glatte Röhrchen in der Dimension 5/3,5mm mit den ersten 6 VDE Grundfarben. In der höchsten Packungsdichte erreichen wir 3.096 Faserpunkte, abgeschlossen auf LC-Kupplungen.

Weitere Infos zu ODF und Spleiß- und Patchmodulen finden Sie auf den Produktseiten und im Datenblatt.

LWL-Kabelverzweiger

Auf Basis von Polycarbonatgehäusen haben wir unsere LWL-Kabelverzweiger NVts überarbeitet.  Der große Vorteil der NVts der Serie 2.0 ist ihre Flexibilität. Sie können an unterschiedlichen Rohrverbänden der Röhrchengrößen 10/6 oder 7/4 als Hausanschluss-RV eingesetzt werden. Das kleinste Familienmitglied, der NVt 324, ist ausgelegt für 24 HA-Röhrchen und hat einen fest angebauten und integrierten Erdsockel. Das größte Mitglied ist der zweitürige NVt 11144 für 144 Hausanschlussröhrchen und 204 SC-Spleißkassetten. Alle Verteiler zeichnen sich durch Langlebigkeit, hervorragendes Kabelrouting und erstklassige Montagefreundlichkeit aus.

Bei den NVts der Serie Helikon verwenden wir für die äußere Einhausung Aluminium und kein Polycarbonat. Im Unterschied zur Serie 2.0 entscheiden Sie sich hier bereits bei der Bestellung für das System der 7mm oder 10mm Röhrchen. Ein späterer Umbau ist aber möglich.

Hier geht es zu unserem NVts.

Kompaktmuffen

Die Kompaktmuffen der BPEO-Familie verfügen über ein ausgeklügeltes Kabeleinführungssystem (Dichtsystem) sowie eine große Vielfalt an Gehäusegrößen und Varianten (vorgegebene Einführungsports). Durch die geringe und flache Baugröße sowie die Vielzahl der Dichtungen, lassen sie sich hervorragend für alle erdenklichen Zwecke in FTTX Netze einfügen. Ob als Distributionspunkt für Hausanschlusskabel oder als Verzweigermuffe für hochfasrige Verbindungen, BPEO bietet immer eine Lösung.

Hier finden Sie mehr Informationen und Datenblätter zur BPEO-Glasfermuffe – Größe 1 und Größe 2-3

Anschluss- und Abschlussboxen

Im Bereich der Anschluss- und Abschlussboxen ist besonders viel Bewegung. Neben den Dauerbrennern ORM5 und URM 12,24, gibt es jetzt auch passende Lösungen für hochfasrige Hausanschlusskabel mit 48 oder 72 Fasern. Neu im Sortiment ist der FTTH-Miniverteiler mit ausgetüftelter Zugangslösung für Patchkabel sowie, als Nachfolger der OTO-Wanddose, die AP-Anschlussdose als multifunktionaler Glasfaserabschlusspunkt.

Hier geht es zu den FTTH-Komponenten

Die Welt der FTTX Komponenten und Kabel ist extrem dynamisch – jeden Tag kommen Neuerungen hinzu, die wir auf Kundenanforderung realisieren und umsetzen. Daher ist ein Katalog immer nur eine Momentaufnahme. Sprechen Sie mit uns, wenn Ihre Lösung (noch) nicht zu finden ist. Wahrscheinlich gibt es sie schon oder wir entwickeln sie gemeinsam mit Ihnen und sie findet sich dann im nächsten Katalogrelease wieder.

 Glasfaser (Katalog)