Immer wieder kommt es vor, dass bei Netzwerkinstallationen auch außerhalb vom Gebäude liegende Datenports in die strukturierte Verkabelung mit eingebunden werden sollen: Zutrittskontrollpunkte an Toren, Outdoor WLAN-Antennen, Schrankensysteme und viele andere vorstellbare Datenendpunkte. Eine Anbindung über Twisted-Pair-Kupferleitung liegt auf der Hand, sofern die Strecken die 90 m Festverkabelungsbegrenzung nicht überschreiten. Kupferleitungen haben [...]