Das Wirksamwerden der Bauproduktenverordnung (EU) 2011/305 (im Folgenden kurz EU-BauPVO) auch für Kabel und Leitungen führt zu Besonderheiten und spezifischen Problemen bei der Vermarktung dieser Produkte. Insbesondere die Pflichten zur Produktkennzeichnung, verbunden mit dem im Handel erfolgenden kundenspezifischen Zuschnitt der Kabel und Leitungen, stellen gewisse Herausforderungen dar. In Bezug auf [...]